Sekundarstufe II seit Schuljahr 2018/19!

Unser Angebot:

  • 3-jähriges Abitur
  • familiäre Atmosphäre, max. 20 Jugendliche je Klassenstufe
  • Profile mit Wahlmöglichkeiten
  • praxisorientierter Unterricht
  • ökologisches Mittagessen aus der Region
  • Schulgeld nach Einkommen gestaffelt
  • individuelle Berufs- und Studienvorbereitung
  • viele Möglichkeiten der Mitgestaltung und Mitbestimmung
  • Vermittlung von Unterkünften für Schüler/innen

Meldet euch einfach im Schulbüro, wir freuen uns auf euch!

Für den weiteren Aufbau von Sekundarstufe I und II suchen wir zum Schuljahr 2019/20 weitere Lehrkräfte für alle Fächer.

Für Spanisch und Inklusionspädagogik freuen wir uns ab sofort über Verstärkung.

Aktuelle Informationen gibt es auf unserem Blog€.

Aktuelle Stellenanzeigen finden Sie unter Freie Schule Prenzlau e.V.

Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe

gost1.jpgEndlich ist es auch in Templin möglich, einen Schulabschluss auf einer montessori-orientierten Schule zu erwerben: die Fachoberschulreife, die erweiterte Berufsbildungsreife und die allgemeine Hochschulreife (Abitur). Das gemeinsame Lernen in verschiedenen Alters- und Leistungsgruppen bis zur 10. Klasse ist uns dabei sehr wichtig. Deshalb haben wir beim Brandenburger Bildungsministerium die Gründung einer Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe beantragt. Am 25. August 2014 betraten die ersten 8 SchülerInnen der neuen Gesamtschule das Oberdeck in der Röddeliner Straße 1. Zu Beginn des Schuljahres 2015/16 startete die zweite 7. Klasse mit 13 SchülerInnen, im Schuljahr 2016/17 kamen 13 Schüler/innen und 2017/18 weitere 10 hinzu.
gost2.jpg

 

Das Konzept der Grundschule führen wir weiter.
Die Bedürfnisse und Interessen der Jugendlichen
bestimmen die Lerninhalte und -fortschritte.
Lebenspraktisches Arbeiten in Form von Projekten,
Schülerfirmen und Praktika spielt eine große Rolle.
Das theoretische Lernen gemäß der staatlichen
Lehrpläne wird damit verknüpft.

Kurzkonzept Gesamtschule mit Gymnasialer Oberstufe

Vollständiges Konzept der Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe

 

_TSF4940_Theater_Licht_fb_cr.jpg

Die ersten zwei Jahre des Betriebs müssen Träger Freier Schulen in Brandenburg ohne staatliche Unterstützung finanzieren. Die für den Betrieb der Gesamtschule in diesem Zeitraum benötigten 274.000,- € konnten durch großzügige Spenden und Bürgschaften der Eltern, von lokalen und regionalen Unternehmen und der Software AG Stiftung aufgebracht werden. Für den weiteren Ausbau der Gesamtschule bitten wir weiterhin um Spenden.